Finissage und Open-Air-Screening „Sans toit ni loi / Vagabond“

Agnès Varda gilt als eine der einflussreichsten kreativen Persönlichkeiten unserer Zeit – die 2019 neunzigjährig verstorbene Fotografin, Filmemacherin und bildende Künstlerin hinterließ ein mehr als sechs Jahrzehnte umspannendes Lebenswerk, in dem sich die Wegbereiterin des modernen Films immer wieder neu erfand.

Im Rahmen der Finissage unserer Ausstellung „Das dritte Leben der Agnès Varda“ (9.6.–20.7.2022) zeigen wir Vardas Film „Vagabond“ (OT: Sans toit ni loi) von 1985 in französischer Originalfassung mit englischen Untertiteln.

Südfrankreich im Winter. Eine junge Frau wird erfroren in einem Graben gefunden. Durch Rückblenden und Interviews erfahren wir von den Ereignissen, die zu ihrem tragischen Tod führten.

Filmverleih: mk2 Films


Image double click to add Image
Vagabond
Image double click to add Image
Open-Air-Screening im silent green

silent green, Innenhof

Einlass: 21:00 Uhr
Filmbeginn: 21:30 Uhr
Sprachfassung: OmU (Französisch mit englischen Untertiteln)

Für den letzten Tag der Ausstellung am 20.7. gelten verlängerte Öffnungszeiten von 14 bis 22 Uhr. 

Open-Air-Screening Sans toit ni loi / Vagabond

Category Price per Ticket Select Quantity Add to Basket
freie Platzwahl
EUR 5,00

Soon you'll see a seatplan here.

Event Location

silent green, Innenhof

Gerichtstr. 35, 13347

Berlin, Deutschland

Need help? Get in touch!

Please fill in the form below. It will be forwarded to this event’s support team. Alternatively, you can write an email to the support team directly. A staff member will get back to you as soon as possible.

First Name
*
Last Name
*
Email
*
Message
*
cart-trigger
Cart
cart-trigger

Cart